Raimund Peter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Österreicher Raimund Peter (* 1951) hat als Multitalent in mehrfacher Hinsicht im Perry Rhodan-Fandom auf sich aufmerksam gemacht.

Rai SH108363.jpg
© Raimund Peter

In den Jahren 2000 bis 2003 erschienen mehrere Titelgrafiken mit Bildern seiner Modelle im Perry Rhodan-Report. Parallel dazu beschäftigte er sich mit dem Bau von beeindruckenden, riesigen Raumschiffsmodellen, die er zum ersten Mal beim Austria Con II 1999 vorstellte. So entstanden im Laufe der Zeit die Raumer Explorer 13, CREST II und eine CORBIA-Space-Jet, sowie das größte aller Modelle, die Festung der Inquisition, die auf dem GarchingCon 2003 gezeigt wurde. Auch an der Entstehung des ersten Modellbaubogen-Beihefters der Romanserie, dem ENTDECKER-II-Kugelraumermodell, war er maßgeblich beteiligt.

Seit Dezember 2005 erstellt Raimund Peter auch Computeranimationen. Sein bekanntestes Werk ist sicherlich das Video »Straße nach Andromeda«, in dem besonders die hervorragenden Raumschiffanimationen bestechen. Das Video visualisiert die ersten Hefte des Meister der Insel-Zyklus. Zuletzt arbeitete er an einem Film  »Negasphäre« zum Jubiläumsband 2400.

Auch für die DORGON-Serie hat Raimund Peter 2009 zwei Cover gefertigt.

Zu seinen Leidenschaften zählt neben dem Perryversum auch die Musik.

Titelbilder

SOL (Magazin)

Dorgon-Heftromane

  • 004: Der Flug der LONDON
  • 005: Die Entführung der LONDON (zusammen mit Gaby Hylla)
  • 018: Die Spur der MORDRED (zusammen mit Roland Wolf)
  • 024: Entscheidung auf Mashratan
  • 025: Aufbruch ins Ungewisse

Sonstige

Perry Rhodan Galerie

Titelgrafiken zum Perry Rhodan-Report

Lesergrafiken auf der LKS

Animationen

Textbeiträge

Weblink

Quelle