Rey Öris

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Rey Öris war ein Leutnant der TOLMAN.

Geschichte

Im Januar 3125 gehörte Rey Öris zum Sicherheitspersonal der TOLMAN. Als der Standort des Labors des Ara Totthamir im Inneren der Raumstation Peron bekannt geworden war, kommandierte Öris ein Kommando unter dem Oberbefehl von Hoyka Kah, das diese Forschungsstätte untersuchen sollte. (Sternensplitter 3)

Beim folgenden Einsatz auf dem Planeten Samwar war Leutnant Rey Öris einem Trupp zugeteilt, der die Übergabe Decaree Farous durch den Ara Mobat überwachen sollte. Der USO wurde jedoch eine Doppelgängerin präsentiert, die mit aggressiven Bakterienstämmen präpariert worden war, gegen die auch die Schutzanzüge nicht helfen konnten. Da der Leutnant seinen Schutzschirm nicht aktiviert hatte, wurde er ein Opfer dieser Bakterien und starb qualvoll. (Sternensplitter 3)

Seine Identität wurde von Mobat angenommen, um sich an Bord der DRAPER zu schleichen. (Sternensplitter 3)

Quelle

Sternensplitter 3