Rhodanisten

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Unter dem Sammelbegriff Rhodanisten wurden zur Zeit des Solaren Imperiums die Anhänger des Großadministrators Perry Rhodan zusammengefasst.

Dabei handelte es sich nicht um Mitglieder einer speziellen Partei, sondern generell um Anhänger des politischen Kurses Rhodans. Es gab Rhodanisten kreuz und quer durch die hunderte von Parteien, die es imperiumsweit und auf einzelnen Kolonialplaneten gab, die teilweise eigene Kandidaten antreten ließen, teilweise zugunsten Rhodans und seiner Vertrauten auf Kandidaturen verzichteten. Im Parlament des Imperiums hatten sie erheblichen Einfluss; zeitweise vermutlich sogar eine Mehrheit.

Auch wenn es nicht um das höchste Amt ging, besaßen die Rhodanisten bei Wahlen großes Gewicht. So wurde im Januar 3444 beispielsweise Merytot Bowarote nur durch die Stimmen der Anhänger Rhodans Administrator von Terra, nachdem Rhodan selbst zu seiner Wahl aufrief.

Bei den Wahlen zum Großadministrator versuchten daher auch die Kandidaten im ersten Schritt, die Rhodanisten der eigenen Partei von sich zu überzeugen, was nicht immer leicht war. Bei den Ausnahmewahlen 3444 gelang dies Bount Terhera in großem Maße.

Quelle

PR 570