Ricod Esmural

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ricod Esmural war einer der ersten bekannten Vertreter des Homo superior.

Erscheinungsbild

Er war 1,89 Meter groß und schlank. Unter der hohen Stirn lagen zwei große braune Augen. Der Kopf wurde von langem, dünnem, blondem Haar bedeckt.

Charakterisierung

Er zeichnete sich durch eine herausragende Intelligenz aus. Er hatte kaum Kontakt mit anderen Besatzungsmitgliedern, außer mit Terso Hosputschan.

Geschichte

Captain Ricod Esmural war im Jahre 3438 als Dimesexta-Ingenieur an Bord der MARCO POLO tätig. Am 16. Juli 3438, kurz nachdem die MARCO POLO ihren Rückflug von Gruelfin nach Terra angetreten hatte, zerstörte er sämtliche fünf an Bord befindlichen Dakkarkom-Funkgeräte und machte somit jede Verbindung zur Erde unmöglich.

Bei einer anschließenden Bordgerichtsverhandlung stellte sich heraus, dass Esmural und Hosputschan Vertreter einer neuen Menschengattung waren, des Homo superior. Beide Männer wurden nicht verurteilt, da Perry Rhodan das Gericht überzeugen konnte, dass die Sabotageakte nicht aus verbrecherischen Gründen begangen worden waren, sondern aus der grundlegenden Einstellung des Homo superior zur Technik.

Quellen

PR 500