Rothger

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rothger ist der einzige Mond des Planeten Ultrablau im Halo der Galaxie Hangay.

Übersicht

Er umkreist Ultrablau in einer Entfernung von circa 240.000 Kilometern, hat einen Durchmesser von 2886 Kilometern und eine Schwerkraft von nur 0,27 g. Ein Umlauf dauert circa 16 Tage.

Der Mond ist atmosphärelos und von ausgedehnten Wüsten aus rotem Sand und Geröll bedeckt. Es gibt zahlreiche Einschlagkrater, Grabenbrüche und flache Gebirgszüge.

Geschichte

Im September 1331 NGZ stürzte infolge der erhöhten Hyperimpedanz ein TRAI-Versorger auf Rothger ab. Ronald Tekener untersuchte die Absturzstelle mit dem Kreuzer SUSHI der auf Ultrablau notgelandeten SOL, fand dort jedoch nur noch kleine Trümmerstücke sowie die Leiche eines Ganschkaren.

Erst 1342 NGZ, als die letzten Überlebenden des TRAI-Versorgers einen Notruf absetzten, wurde das Schiff entdeckt. Blo Rakane konnte verhindern, dass es gesprengt wurde, erlitt dabei aber schwere Verletzungen. Das Wrack fiel somit den Galaktikern in die Hände.

Quellen

PR 2329, PR 2330