Rutan Argroncc

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Rutan Argroncc war ein Tiuphore und Besatzungsmitglied der XOINATIU.

Charakterisierung

Er war ein intelligent und umsichtig handelnder Mann. (PR 2810)

Geschichte

Rutan Argroncc gelangte am 31. Dezember 1517 NGZ mit den ersten drei Sterngewerken in die Milchstraße. Etwa vier Monate später, Anfang Mai 1518 NGZ, wurde er von Tomcca-Caradocc Accoshai zum Befehlshaber über die Landungstruppen zur Eroberung des Planeten Laudhgast bestimmt. (PR 2810)

Aufgrund der Unterlegenheit der Laudhgäste war der Tiuphore von dieser Aufgabe nicht begeistert. Trotzdem hoffte er, einige würdige Personen unter den Bewohnern Laudhgasts zu finden, um diese dem Sextadim-Banner der XOINATIU hinzuzufügen. Um dies zu erreichen, nutzte er den Glauben der Laudhgäste an Huld- und Notgeister genannte Gottheiten aus. Er gab die Tiuphoren als Abgesandte der konkurrierenden Geister aus und inszenierte so einen blutigen Bürgerkrieg. (PR 2810)

Als überraschend drei seiner Krieger durch Strahlwaffen getötet wurden, erkannte er, dass neben den primitiven Ureinwohnern zumindest auch einige Personen höherer Entwicklungsstufe auf Laudhgast leben mussten. Zwar gelang es ihm, zusammen mit seinem Stellvertreter Mordacc, die Spur einiger Nachkommen der Galactic Guardians aufzunehmen, konnte diese aber nicht in Gewahrsam nehmen. Bei einer Verfolgungsjagd im Asteroidenfeld um den Planeten kamen er und Mordacc beinahe ums Leben, während ihren Gegnern die Flucht mit dem uralten larischen Raumschiff KALLACTER gelang. (PR 2810)

Quelle

PR 2810