SUN DRAGON

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Bei der SUN DRAGON handelte es sich um ein 1500 m durchmessendes Spezialschiff der Experimentalflotte zur Erforschung der Sonne im Solsystem.

Technische Details

Mit dem Bau wurde im Jahre 3424 begonnen. Es basierte auf der Kugelzelle eines Superschlachtschiffes der IMPERIUMS-Klasse, war jedoch kein Kampfschiff. Als einzige Bewaffnung diente eine Transformkanone in der oberen Polkuppel. Die SUN DRAGON war eigentlich eine fliegende Kraft- und Messstation, ohne die Fähigkeit des Überlichtfluges zu besitzen. Lineartriebwerke waren deshalb nicht verbaut.

Auch Beiboote und die dazugehörigen Hangars suchte man vergeblich. Der dadurch verfügbare Rauminhalt wurde von achtzehn Kraftwerken beansprucht, überschweren Energieerzeugern auf Basis von Schwarzschildreaktoren, welche die Energie für einen doppelt gestaffelten HÜ-Schirm und einen strukturverdichteten Paratronschirm lieferten.

Abgerundet wurde die Ausstattung des Spezialschiffes durch die besonders starken Impulstriebwerke mit einer konstanten Schubleistung von 800 km/s2.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Anfang November 3432 startete die SUN DRAGON unter dem Kommando von Oberstleutnant Gertsa Hamesener, um den Todessatelliten in der Sonne aufzuspüren und unschädlich zu machen. Die Vernichtung schlug jedoch fehl.

Im Oktober 3433 wurde die SUN DRAGON von Perry Rhodan genutzt, um Kontakt zu den 8000 Cappins im Todessatelliten aufzunehmen. (PR 430)

Quelle

PR 413, PR 422, PR 430