JAYMADAHR

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von SZ-1-16)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die JAYMADAHR war ein Leichter Kreuzer und Beiboot der SOL. Sie wurde unter der Nummer SZ-1-16 geführt.

Anmerkung: Der Schiffsname geht auf Jaymadahr Conzentryn, die Königin der Ploohns, zurück.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 3582 wurde die JAYMADAHR im Leerraum zwischen der Milchstraße und dem Mahlstrom der Sterne aus der SZ-1 ausgeschleust, um die seltsame grüne Wolke zu untersuchen und zu vermessen, die die SOL umgab und auch in das Innere des Hantelraumers eingedrungen war. Erst in einer Entfernung von 2,5 Lichtjahren hatte der Kreuzer die grüne Wolke verlassen. Die optischen Sensoren erzeugten auf den Bildschirmen das Abbild einer grünen SOL mit beinahe sechs Lichtjahren Gesamtlänge und Kugeln von etwas mehr als zwei Lichtjahren Durchmesser. Die Hyperfunkverbindung mit der SOL brach zusammen. Ogilvie ordnete den Rückflug an. Doch auch nach zwei Lichtjahren Linearflug war der Hantelraumer nicht zu orten. Ein schwacher, stark verstümmelter Hyperfunkspruch wurde von Rosy Breuer aufgefangen. Die Solanerin konzentrierte ihre Gedanken auf Gucky. (PR-TB 171)

Tatsächlich gelang eine Kontaktaufnahme. Die JAYMADAHR sollte an ihrer Position warten. Bald schälten sich die Konturen der SOL aus dem allgegenwärtigen grünen Schleier. Der Funkverkehr war noch immer nicht möglich. Auch ein Peilstrahl erreichte sein Ziel nicht. Win Ogilvie flog die JAYMADAHR mit optischer Sicht in die Schleuse der SZ-1. Nach der Landung teleportierte Gucky in die Zentrale des Kreuzers und empfing Rosy Breuer mit einem Kuss auf die Wange. Dann verschwand der Mausbiber per Teleportation. (PR-TB 171)

Die JAYMADAHR wurde im Jahre 3584 bei einem Angriff auf die SOL aus dem Schiff geschleudert und nach Übernahme der Überlebenden durch ein Kampfschiff der Tardellianer vernichtet. (PR-TB 198)

Quellen

PR-TB 171, PR-TB 198