Sailtrit Martling

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Sailtrit Martling war eine Aphilikerin, die den Sturz Terras durch den Schlund überlebte.

Erscheinungsbild

Sie war fast zwei Meter groß und knochig. Ihr Gesicht war kantig, und ihre Augen waren hellgrün. Im Jahre 3582 war sie fünfzig Jahre alt. (PR 777)

Charakterisierung

In ihrer Gruppe Überlebender hielt sie sich für die robusteste und intelligenteste. Von ihrer Art her war sie eher nüchtern.

Geschichte

Während der Aphilie war sie Ärztin. Kurz vor dem Sturz in den Schlund empfahl sie, nachdem sie selbst eine Überdosis der PILLE genommen hatte, ihren Patienten Steven Skirpan, Gary Smith und Gus Gustafson, ebenfalls eine Überdosis der PILLE zu nehmen. Daher ging sie beim Sturz in den Schlund nicht in ES auf und bildete gemeinsam mit den drei Männern eine Gruppe Überlebender. Sie unterhielt zu diesem Zeitpunkt eine intime Beziehung zu Gary Smith. (PR 777)

Sie versorgten sich nach der Katastrophe in Cockermouth, bewohnten jedoch das antike Gebäude Wordsworth House. Als Anführerin der Gruppe verwaltete Martling die Vorräte. Sie zweigte einen Teil der Vorräte ab, um für einen Notfall noch eine Reserve zu haben. (PR 777) Gus Gustafson stahl diese Vorräte heimlich. (PR 778)

Um die Vorräte aufzufrischen, brach die Gruppe im April 3582 gemeinsam nach Cockermouth auf. Dort wurden sie Zeugen des Kampfes Douc Langurs mit seinem s-Tarvior. Gus Gustafson brachte der Kampf um seinen Verstand und er tötete Gary Smith in Panik. Als Steven Skirpan daraufhin Gus Gustafson erschlagen wollte, hielt Martling ihn mit Waffengewalt davon ab. (PR 778)

Sie erkannte, dass ihre Gruppe zerfallen war und trennte sich auch von Steven Skirpan. Als dieser in einem Kampf mit Douc Langur tödlich verletzt wurde, folgte sie den Hilferufen Langurs. Sie konnte Skirpan jedoch nicht mehr retten. (PR 778)

Sie begleitete Douc Langur mit zur Terra-Patrouille. Martling sprach, als einzige Zeugin der Ereignisse in Cockermouth, Douc Langur von seiner Mitschuld an den Todesfällen frei. (PR 778)

Mitte 3583 wurde sie zur Standesbeamtin ernannt, um Mara Bootes und Walik Kauk verheiraten zu können. Kurze Zeit später floh Sailtrit Martling mit dem Rest der Terra-Patrouille nach Intermezzo. Hier begann sie eine Beziehung mit Bilor Wouznell. (PR 799)

Quellen

PR 777, PR 778, PR 799