Saira (Planet)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Saira.

Saira ist ein Planet im Gebiet der Yolschor-Dunstwolke.

Astrophysikalische Daten: Saira
Andere Namen: Prosit, Tramp II
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ≈48.000 Lichtjahre
Monde: 0
Typ: Wüstenwelt
Rotationsdauer: ≈28 h
Schwerkraft: ≈1 g

Übersicht

Saira ist ein kühler Wüstenplanet mit atembarer Sauerstoffatmosphäre und sehr wenig Vegetation enlang des Äquatorgürtels. Es gibt dort keine Ozeane, aber vereinzelt größere Seen. Der Planet hat kein eigenes intelligentes Leben entwickelt.

Geschichte

An Silvester 1184 NGZ entdeckten die Siedler um Cadfael Benek den Planeten und wählten ihn als Heimat aus. Provisorisch nannten sie die Welt Prosit, tauften ihn nach dem Tod von Saira Vandemar auf ihren Namen um. (PR 1648)

Zu den Siedlern gehörten die Vandemar-Zwillinge. Diese evakuierten 1199 NGZ den Planeten mit der AIOLOS, nachdem vermutlich ein Psi-Sturm bei den Bewohnern des Yolschor-Sektors Wahnzustände auslöste. (PR 1648)

Im Januar 1200 NGZ landeten Gucky und Alaska Saedelaere mit der GECKO auf der Suche nach den beiden fehlenden Zellaktivator-Trägern auf dem Planeten und fanden die verlassene Siedlung vor. Gucky gab dem Planeten im Vorfeld den Namen Tramp II, da er hier die Reste seines Volkes zu finden erhoffte. (PR 1602)

Mila und Nadja Vandemar wurden am 21. Juli 1289 NGZ in einem zum Mausoleum umgebauten alten Siedlungsbunker beerdigt. (PR 1866)

Quellen

PR 1602, PR 1648, PR 1866