Samma

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Samma war ein Produkt der Urbevölkerung des Planeten Conomera, den Extarn.

Beschreibung

Das Samma war wohl vergleichbar einer Mischung aus Bienenwachs und Bienenhonig, mit einer festen und doch luftigen Struktur. Wie es letztendlich entstand, ist völlig unbekannt.

Es hatte für die Extarn und Conomerer aber eine herausragende Bedeutung:

  • Im Samma wurden die Eier der »grünen Fliegen« der Extarn-Königin abgelegt. Die Larven, die daraus schlüpften, ernährten sich dann vom Samma und wurden zu den voll ausgebildeten Extarn.
  • Bei den Conomerern wurden aus diesem Stoff die Masken hergestellt. Er war nicht einfach zu bekommen, sondern musste von einer lebensgefährlichen Reise mitgebracht werden.

Das Samma kann als verbindendes Glied der beiden Rassen angesehen werden, da die Extarn-Königin nur Workaträger beeinflussen konnte. Nach dem Tod der letzten Extarn-Königin wird es wohl kein Samma mehr geben.

Quelle

PR-TB 127