Sanguira

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sanguira war eine ertrusische Nexialistin.

Geschichte

Im Januar des Jahres 1518 NGZ war die Ertruserin eines von elf Mitgliedern des Forschungteams, das unter der Leitung von Prof. Armand Sentaire den Zeitriss untersuchte. Die Forschungen gestalteten sich schwierig, da ein Eindringen mit Raumsonden oder Raumschiffen in das Phänomen unmöglich war. Als Sentaire bereits nach dem ersten von 2000 geplanten Experimenten eine Konferenz einberief, mahnte Sanguira zur Geduld, um nicht zu viel Zeit mit überflüssigen Besprechungen zu verlieren. (PR 2808)

Sanguira war auch eine von vier Teilnehmern einer Videokonferenz mit Oberst Anna Patoman, der Kommandantin der Tiuphorenwacht, in der sie und ihre Kollegen der Terranerin über die neuesten Erkenntnisse über den Zeitriss berichteten. (PR 2808)

Quelle

PR 2808