Saulon Trepter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Saulon Trepter war Positroniker und wissenschaftlicher Assistent von Joriega da Zogeen am Forschungszentrum Katrok auf Arkon III.

Erscheinungsbild

Der junge Arkonide war schmächtig gebaut und besaß schütteres Haar. (Traversan 10)

Geschichte

Im Jahre 12.402 da Ark (5772 v. Chr.) war Saulon der einzige verbliebene Assistent Joriegas von Format. Seine Kollegen und Vorgänger waren allesamt dem Ruf des Geldes oder deutlicher Drohungen gefolgt und hatten sich Doumerkyn da Godan, dem Konkurrenten Joriegas, angeschlossen. Saulon war überzeugt, mit Joriega auf der richtigen Spur zur Erreichung positronischer Intelligenz zu sein und lehnte daher entsprechende Angebote ab. (Traversan 10)

In der Prikur desselben Jahres arbeiteten Saulon und Joriega im Rahmen des Zauberhirn-Projekts an einer verbesserten Version ihres Test-Roboters JO-78, als Mitarbeiter von Trokk, dem Sicherheitschef von Katrok, Saulon im Auftrag da Godans auflauerten. Drei dunkel gekleidete Arkoniden attackierten den Wissenschaftler mit langen gezackten Holzschwertern. Stark blutende Wunden waren die Folge. Ein Naat, der der Gruppe ebenfalls angehörte, brach Saulon mit bloßen Händen das Rückgrat. (Traversan 10)

Der Mord wurde vertuscht. Offiziell wurde er von einem Müllcontainer erschlagen, der von einem Verladeroboter mit ausgefallenen Infrarotspürer bewegt worden war. (Traversan 10)

Sein Leichnam wurde nach der Obduktion nach Arkon I gebracht. (Traversan 10)

Quelle

Traversan 10