Scarfaaru

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Sonnensystem. Für die Person, siehe: Scarfaaru (Person).
Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit den Planeten Agastor, Nuz und Piega. Für weitere Bedeutungen, siehe: Agastor, Nuz, Piega.

Scarfaaru ist eine solähnliche Sonne in der Northwestside der Milchstraße in 36.414 Lichtjahren Abstand zum Solsystem.

Astrophysikalische Daten: Scarfaaru
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 36.414 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: G (gelbe Sonne)
Anzahl der Planeten: 4
Bekannte Planeten: Piega, Lokvorth, Agastor, Nuz
Bekannte Völker
Lokvorther

Übersicht

Sie wird von vier Planeten umkreist.

Die Planeten des Systems von innen nach außen sind:

Die Sonne ist benannt nach dem Blue Scarfaaru, der das System einige Jahre vor 424 NGZ als Kommandant eines GAVÖK-Schiffes entdeckte. Die Planeten sind nach den vier Blues-Funkerinnen des Schiffes benannt. Nach Einschätzung der einheimischen Lokvorther war Piega die älteste, Lokvorth die schönste, Agastor die ruhigste und Nuz die faulste.

Von Bedeutung ist nur der Planet Lokvorth, auf dem Quiupu eine Teilrekonstruktion des Virenimperiums versuchte, und der seit circa 800 NGZ vom Humanidrom umkreist wurde, das zeitweise Sitz des Galaktikums war.

Quelle

PR 1032