Schaltstation Etuum

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Schaltstation Etuum ist Teil eines Geheimprojekts der Lemurer.

Aufbau

Die Schaltstation liegt in der Kharag-Stahlwelt, sie hat die Ausmaße einer 500 Meter durchmessenden Kugel. Die äußeren 100 m beherbergen dabei ein Fallensystem.

Geschichte

Das Projekt lief parallel zur Fertigstellung des Kharag-Sonnentransmitters, welche im Jahr 6189 dha-Tamar / 50.211 v. Chr. durchgeführt wurde. Nach dem Ausbruch des lemurisch-halutischen Krieges wurden sämtliche Hinweise auf die Schaltstation Etuum gelöscht.

Trotz der Hochrangbevollmächtigung, die Atlan besitzt, musste er Ende 1345 NGZ einige Prüfungen bestehen, bevor er zur Schaltstation vordringen konnte. Hier erlangte er über die Positronik ETUUM etliche neue Informationen über bisher unbekannte Sonnentransmitter, zudem entdeckte er die Sonderschaltung Tanta.

Quellen

PR 2365, PR 2368