Scherbe

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Scherbe war ein von ES geschaffenes Weltenfragment in der Materiesenke Jarmithara.

Übersicht

Es handelte sich um einen Materiebrocken aus zwei unförmigen Rechtecken, die aussahen wie der Teil einer herausgebrochenen Schüssel von etwa zweihundert bis 400 Kilometern Länge. Die Dicke betrug höchstens hundert Meter. (PR 967)

Das Fragment war von einer Sauerstoffatmosphäre umgeben, die Schwerkraft betrug ein Gravo. Diffuses Licht, welches das Fragment umgab, aber aus keiner Quelle gespeist wurde, erhellte das Fragment. (PR 967)

Auf seiner Oberfläche fanden sich viele Kammern und Gänge, teils geschlossen, teils offen, die wirkten wie riesige Bienenwaben. Die unterirdischen Kavernen waren prall gefüllt mit Lebensmitteln aller Art. Der einzige Bewohner war Silberfuchs. (PR 967)

Geschichte

Im September 3587 gerieten sowohl Perry Rhodan als auch das Doppelkonzept Ellert/Ashdon unabhängig voneinander auf das Fragment. Der einzige Bewohner hatte Interesse an ihren Raumanzügen, weil er diese winzige Welt verlassen wollte, und hetzte die beiden gegeneinander auf. Dieser Plan ging fast auf. Doch dann fasste sich Ellert ein Herz und kapitulierte. Sein Gegner ließ sich sofort auf Verhandlungen ein, und dabei erkannten sich die beiden Freunde. (PR 967)

Sie überlisteten Silberfuchs und verließen Scherbe mithilfe ihrer Antigravs wieder. (PR 967)

Das Weltenfragment löste sich nach der Flucht von ES in reine Energie auf und floss später zu ES zurück, nachdem es von Harno aufgesammelt worden war und er die Materiesenke verlassen konnte. (PR 983)

Quellen

PR 967, PR 983