Schlachtkreuzer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Schlachtkreuzer sind Kugelraumer der Terraner – und später auch der Stardust-Menschheit – in der Größenordnung von 300 bis 500 Metern Durchmesser (ohne Ringwulst). Der am häufigsten anzutreffende Schiffstyp mit dieser Bezeichnung hat 500 Meter Rumpfdurchmesser.

Schlachtkreuzer sind deutlich größer als Schwere Kreuzer, die meist 200 Meter Durchmesser haben. Der Raumschiffs-Typ wird unterschieden in Leichte und Schwere Schlachtkreuzer. Der nächstgrößere Typ ist das Schlachtschiff.

Schlachtkreuzer verfügen zumeist über starke Offensivsysteme, die sich an Schlachtschiffen orientieren. Die Anzahl ihrer Bewaffnung ist naturgemäß jedoch deutlich niedriger.

Kennzeichnend ist auch, dass sie – bis zur Hyperimpedanz-Erhöhung – über eine höhere Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit als Schlachtschiffe verfügten. Dies zu erreichen gelang meist auf Kosten der Defensivsysteme.

Kommandant

Befehligt wird ein Schlachtkreuzer von einem Stabsoffizier; dies ist mindestens ein Major (z. B. im Jahre 2103 auf der ODIN), meist ein Oberstleutnant (z. B. 2342 auf der LION), gelegentlich ein Oberst (z. B. 2106 auf der ALDERAMIN).

Sondertypen

Ein Sondertyp des Schlachtkreuzers ist der Schnelle Schlachtkreuzer, auch als Schneller Offensivschlachtkreuzer oder kurz Offensivschlachtkreuzer bekannt. Er zeichnet sich gegenüber den herkömmlichen Schlachtkreuzern durch leistungsfähigere Triebwerke und vermutlich eine deutlich stärkere Bewaffnung aus. (PR 1101, ...)

Bekannte Schnelle Offensivschlachtkreuzer

Verwendete Klassen

vor der Hyperimpedanz-Erhöhung

Terranische Schiffsklassen

Arkonidische Schiffsklassen

nach der Hyperimpedanz-Erhöhung

Terranische Schiffsklassen

Stardust-Menschheit

Tefrodische Schiffsklassen

Entwicklung

Ark-Schlachtkreuzer 750.jpg

Geschichte

Bei den Arkoniden bildeten die Schlachtkreuzer das Gros der Flotte und waren fester Bestandteil der Schlachtordnung. Die Arkoniden schätzten diesen Typus wegen seiner Beweglichkeit und Feuerkraft, mit dem feindliche Verbände gut ausmanövriert und harte Schläge punktuell ausgeführt werden konnten. Diese Verwendung entsprach in etwa der Verwendung der Schweren Kreuzer bei den Terranern. Ein Beispiel dafür waren die Schlachtkreuzer der TERMON-Klasse.

Schlachtkreuzer werden bei den Terranern meist zur Schwerpunktbildung herangezogen und dienen auch als Führungsschiffe für Einsatzgruppen. Ihre Feuerkraft kann auch überlegenere Kräfte binden.

Quellen

PR 117, PR 2523, PR 2789