Segafrendo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Vor 18 Millionen Jahren war die Galaxie Segafrendo zuerst das Zentrum der Mächtigkeitsballung der Superintelligenz ESTARTU. Nach der Errichtung eines Thoregons eroberte die Superintelligenz K'UHGAR die Galaxie.

Astrophysikalische Daten: Segafrendo
Andere Namen: Hazel 14
Entfernung zur Milchstraße: 38 Mio. Lichtjahre
Typ: E0
Masse: 5 Billionen Sonnenmassen
Durchmesser: 270.000 Lichtjahre
Bekannte Völker
Alliremer, Tharoidoner (Blaues Blond), Horka, Josminen (Kronenkrieger), Lyndorer, Mom'Serimer, Pilzer, Satorer, Serimer, Teskari, Vaccua, Xhsihx
Sternenreiche
Galaktische Krone
Verkehrssprache: Frendo-Prom (PR 2004)
Mächtigkeitsballung: ehemals ESTARTU, dann K'UHGAR

Übersicht

Der PULS von Segafrendo, auch NACHT genannt, befand sich im Gebiet einer Glutzone. Die mundänischen Eroberer nannten sie Feuer von Hesp Graken.

In der Auroch-Maxo-Dunkelwolke existierte ein Zugang zum INSHARAM.

Segafrendo liegt von Sol aus gesehen hinter dem galaktischen Zentrum. Sonst liegen keine astronomischen Daten vor.

Die Lingua franca in Segafrendo war bis zur Invasion K'UHGARS das so genannte Frendo-Prom.

Bekannte Sonnensysteme

Bekannte Planeten und Monde

Geschichte

Vor 18,48 Millionen Jahren vergeistigte sich das uralte Volk der Koridecc zu einem Schmetterling. Auf seiner Wanderschaft erreichte die Wesenheit vor 18,415 Millionen Jahren die Galaxie Segafrendo und traf hier auf die Sporenwolke Sorrmo, die auch lange Jahre schon nach einem geeigneten Ort gesucht hatte.

Im Auroch-Maxo-System kam es zur Vereinigung der beiden Entitäten - die Superintelligenz ESTARTU (grenzenloses Glück) entstand.

In den nächsten 200.000 Jahren entstehen nach und nach die Kym-Jorier-Schmetterlinge und die Pflanzenväter, die zusammen als Anker für ESTARTU fungierten. Die Gemeinschaft der Galaktischen Krone entstand.

Nach dem Untergang der Galaktischen Krone dauerte die Zugehörigkeit zur Mächtigkeitsballung der Superintelligenz K'UHGAR nicht sehr lange, da diese relativ rasch mithilfe der Kosmokraten von der Superintelligenz VACCERE besiegt wurde.

Trivia

Der Name der Galaxie geht auf das international tätige Einzelhandelsunternehmen Segafredo Zanetti zurück. Ernst Vlcek, Robert Feldhoff und Klaus N. Frick saßen während eines Exposé-Treffens, am 8. Februar 1999 in Karlsruhe, zur Konzeption des Zyklus Die Solare Residenz, gerade in einem Segafredo-Café. Robert Feldhoff gefiel der Name. Aus markenschutztechnischen Gründen wurden zunächst die Varianten »Szegafredo« und »Szega Fredo« notiert. Später wurde »Segafrendo« daraus.

Quellen