Selene

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Selene ist der einzige Mond von Gäon.

Überblick

Der lunagroße Mond umkreist Gäon in 210.000 Kilometern Entfernung, wodurch er von der Oberfläche des Planeten deutlich größer als sein irdisches Gegenstück erscheint. (PR 2920, S. 50) Selene hat 3441 Kilometer Durchmesser und rotiert innerhalb von 51 Stunden einmal um die eigene Achse. Die Masse des Mondes beträgt etwa 1 Prozent der Masse Gäons, die natürliche Gravitation etwa 0,16 Gravos. (PR 2940, S. 40)

Selene ist der Sitz ausgedehnter Schiffswerften und der Großpositronik TEIRESIAS. (PR 2920, S. 50) Der Bau dieser Anlagen wird durch das Vorhandensein von großen Kavernen begünstigt, von denen einige eine Höhe von 400 Metern und einen Durchmesser von vier bis fünf Kilometern aufweisen. (PR 2940, S. 40)

Bekannte Städte

Die Hauptstadt Selenes ist die Metropole Endymion. Eine andere Kavernenstadt heißt Kalyke. (PR 2940, S. 40, 51)

Geschichte

Ähnlich wie Luna, wurde Selene zu einem mächtigen Stützpunkt des Zweiten Solaren Imperiums (ZSI) ausgebaut. Der Mond stellte das logistische und militärische Herz des ZSI dar. (PR 2920, S. 50)

Am 26. November 1551 NGZ erlangten hier Perry Rhodan, Gucky und Gi Barr den Kontakt zu TEIRESIAS. (PR 2920, S. 62)

Quellen

PR 2920, PR 2940