Serene Haven

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Serene Haven ist eine Siedlung auf Terra.

Übersicht

Sie liegt im Bundesstaat Kanada, 50 Kilometer von der Stadt Edmonton entfernt. Serene Haven beherbergte im Jahre 2406 rund 1500 Einwohner, vornehmlich pensionierte Beamte.

Agrikom

Das Agrikom kann mit einem herkömmlichen Landwirtschafts- und Gartenbauverein verglichen werden, in dem die Einwohner von Serene Haven ihre diesbezüglichen Aktivitäten abstimmten. Vor allem wurden im Agrikom die Richtlinien für das lokale Wetter festgelegt. So hatten zum Beispiel bei einer Abstimmung für den Januar 2406 die Kartoffelzüchter für niedrigere Temperaturen votiert und ihren Antrag mit einfachem Mehrheitsbeschluss durchgebracht. An den Sitzungen des Agrikoms nahmen im Schnitt 50 bis 60 Mitglieder teil. Das Agrikom regelte auch die Zuteilung von Weideflächen. Allerdings gab es in Serene Haven nur eine Kuh. Während der Revolte der Tiere, die Anfang Januar 2406 ausbrach, wurde im Agrikom auf Antrag von Walter Enne der Einsatz von Insektenvertilgungsmitteln beschlossen. Sosterz Payne, der einzige Besitzer eines Privatflugzeugs in Serene Haven, übernahm die großflächige Ausbringung.

Bekannte Einwohner

 

Geschichte

Anfang Januar 2406 wurde Walter Enne Zeuge, wie ein Marienkäfer Hine Luper stach. In der Folge nahm das aggressive Verhalten von Insekten, bald darauf von Vögeln und Haustieren, stetig zu. Walter Enne gelang es, in dem Verhalten der Tiere eine Systematik zu entdecken. Er schloss auf punktförmige Quellen mit einem Einflussbereich von rund 18 Kilometern, die das Verhalten auslösten, und meldete seine Vermutungen den Behörden.

Weil das auffällige Verhalten der Tiere inzwischen auf ganz Terra übergegriffen hatte, kam Atlan mit Mirona Thetin nach Serene Haven und konferierte mit Enne. Zusammen mit Enne gelang es, einen Sender in Lupers Kuh Lisa aufzustöbern, der in Tieren tollwutähnliche Symptome auslöste, und Frank Doran als Agenten der Meister der Insel zu entlarven. Doran nahm Mirona Thetin als Geisel und wurde bei der Befreiungsaktion getötet.

Trotz des raschen Eingreifens von Atlan kamen bei der Revolte der Tiere fast 100 Bewohner von Serene Haven ums Leben. Die meisten starben durch Attacken ihrer Haustiere. Um die 200 Personen wurden verletzt. Nach der erfolgreichen Abwehr der Gefahr erfreute sich die Ortschaft eines starken Medieninteresses.

Quelle

PR 296