Shari Myre

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Gäonin Shari Myre war Journalistin auf Gäon.

PR2922.jpg
Shari Myre moderiert Die Nacht
der 1000
.

Heft: PR 2922
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Im Jahr 1551 NGZ war Myre eine junge Frau in ihren Vierzigern. Sie war hübsch, etwa 1,70 Meter groß, hatte flachsblondes Haar, hellblaue Augen und sehr volle Lippen. Ihr Haar wurde von edelsteinbesetzten Spangen zusammengehalten. (PR 2922, S. 22)

Ihre Stimme klang warm, aber kratzig, was auf eine Verdickung der Nasenscheidewand zurückzuführen war. (PR 2922, S. 32)

Charakterisierung

Myre war eine gute Zuhörerin, die kluge und richtige Fragen stellen konnte. (PR 2922, S. 31)

Geschichte

Am 15. November 1551 NGZ traf Myre im Kapitol auf Perry Rhodan und bat den Terraner um ein Interview im Rahmen der Talkshow »Die Nacht der 1000«. (PR 2922, S. 22) Am 18. November war sie zusammen mit Vektur Basch Moderatorin dieser Sendung. Somit erlebte sie den Anschlag auf Cassandra Somerset aus umittelbarer Nähe mit. (PR 2922, S. 37)

Sie war dabei, als Syllester Ford, Cassandra Somerset und Perry Rhodan am 19. November das weitere Vorgehen besprachen. Rhodan lud sie ein, auf die RAS TSCHUBAI zu kommen, von wo aus sie über die Galaktiker berichten sollte. (PR 2922, S. 61)

Myre war jedoch eine Agentin des Sternenadmirals Arbo P. Dannan und sollte für ihn die Besatzung der RAS TSCHUBAI ausspionieren. Offiziell mit dem Sammeln von Materialien für ihre neue Sendung unter dem Titel »Nacht der 100« beschäftigt, entdeckte sie am 21. November, dass sich Gi Barr an Bord des Fernraumschiffes befand. Myre beabsichtigte, die Tatsache, dass die Galaktiker Bürger des ZSI festhalten, publikumswirksam auszuschlachten. Syllester Ford konnte sie jedoch überzeugen, sich von Dannan loszusagen. (PR 2939)

Die von Myre verfassten Interviews hatten großen Einfluss auf die Meinungsbildung und verbesserten deutlich das Bild von Perry Rhodan und seiner Galaktiker im Zweiten Solaren Imperium. (PR 2940, S. 14-17) Am 28. November gab sie dem Wunsch von Perry Rhodan nach, ihn auf dem Rückflug zur Milchstraße zu begleiten. (PR 2941, S. 58)

Anfang April 1552 NGZ, nachdem die RAS TSCHUBAI die heimatliche Galaxis erreicht hatte, unterstützte die Jornalistin Syllester Ford. Der Politiker versuchte, die im Quinto-Center gefangen genommenen Gäonen zur Zusammenarbeit mit der LFG zu bewegen. (PR 2956, S. 28)

Quellen

PR 2922, PR 2939, PR 2940, PR 2941, PR 2956