Sharon Tierney (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Sharon Tierney war die Verwalterin der Human Health Foundation und die Geliebte von John Marshall.

Erscheinungsbild

Sharon Tierneys Äußeres war glatt und makellos. Ihr Gesicht wirkte in vielen Situationen wie eine Maske. Die Fingernägel trug sie lang und lackiert. (PR Neo 1)

Charakterisierung

Sie vertrat John Marshall gegenüber die These, dass jeder Mensch zuerst nach sich selbst sehen sollte. Sein Engagement für den Pain Shelter konnte sie nur begrenzt nachvollziehen. Trotzdem verwaltete sie die dazugehörige Stiftung. Mit ihrem Geliebten geriet sie oft in Streit, was dieser ihrer Beziehung aber als durchaus zuträglich betrachtete, da es ihre Leidenschaft befeuerte. (PR Neo 1)

Geschichte

Sharon Tierney zog mit ihren Eltern in die Gated Community Bear Creek, kurz nachdem diese eröffnet worden war. Ihre Eltern starben wenig später bei einem Autounfall. Das erhaltene Erbe reichte aus, um ihr ein lebenslanges Wohnrecht in Bear Creek zu erkaufen. Sie verwaltete die Human Health Foundation und unterrichtete John Marshall im Juni 2036 über deren Zahlungsunfähigkeit. (PR Neo 1)

Quelle

PR Neo 1