Sojul

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Sojul war ein Julka und Kapitän eines Schiffes, das zwischen der Küste und den schwimmenden Städten verkehrte.

Erscheinungsbild

Er war größer als die meisten Julkas.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark nahm er Jorn Asmorth und Gerlo Malthor an Bord, um sie zur nächstgelegenen schwimmenden Stadt zu bringen. Tossel und seine Freunde hatten den Transport eingefädelt. Auf dem Meer wurde das Schiff von Messas Piraten überfallen. Zwar konnte der Kapitän den Angriff abwehren, doch die beiden Arkoniden fielen in die Hände der Piraten.

Sojul blieb in den Gewässern und wartete ab, ob sich die beiden Arkoniden vielleicht befreien und an Bord zurückkehren konnten. Tatsächlich gelang es Asmorth und Malthor, die Piraten zu überrumpeln und an Bord des Lastenkahns zu gehen. Sojul ließ den Motor anwerfen und nahm Fahrt auf. Messas Piraten verfolgten das Schiff, wurden aber von aus den arkonidischen Waffen abgefeuerten Energiestrahlen verscheucht. Einem der Piraten gelang es, ein Leck in den Rumpf zu schlagen und das Ruder zu beschädigen. Die Julkas reparierten das Ruder, als sich am Horizont ein Sturm zusammenbraute. Ein schwerer Brecher spülte Sojul ins Meer. Der Kapitän war verloren.

Quelle

Atlan 234