Solonium-Hypertakt-Kreuzer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Solonium-Hypertakt-Kreuzer sind, bzw. waren, die Beiboote der SOL. Früher wurden sie auch als Carit-Kreuzer bezeichnet.

Bekannte Schiffe

Geschichte

Bei dem Umbau im Jahre 826 NGZ auf der Kosmischen Fabrik MATERIA wurde der Metagrav-Antrieb der SOL sowie der von verschiedenen Beibooten durch einen Hypertakt-Antrieb ersetzt. Die Außenhülle der SOL und die einiger ihrer Beiboote wurden auf Veranlassung Torr Samahos aus Carit gefertigt.

  • 60 von 118 Leichten-Kreuzern erhielten eine Carit-Hülle und jeweils ein Hypertakt-Triebwerk.
  • 55 von 156 Korvetten erhielten eine Carit-Hülle und acht ein Hypertakt-Triebwerk.
  • 145 Space-Jets erhielten eine Carit-Hülle und sechs davon zusätzlich ein Hypertakt-Triebwerk.

Aus dem dort verbauten Carit entstand, als es im INSHARAM bei der Geburt von ES hyperenergetisch ausgesaugt wurde, mit dem Solonium ein völlig neuartiger Stoff. (PR 2046)

Quellen

PR 1942, PR 1943, PR 1986, PR 2046, PR 2099, PR 2104, PR 2400, PR 2515, PR 2516, PR 2524