Sonnenhammer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ein Sonnenhammer ist ein Langstreckenwaffensystem, das die Armadaschmiede zur Verminung eines Sonnensystems entwickelt haben. Er wird dicht über der Photosphäre in der Korona der jeweiligen Sonne stationiert.

Beschreibung

Äußerlich sieht ein Sonnenhammer aus wie zwei stumpfe Kegel, die mit ihren Spitzen aneinandergefügt wurden.

Er wird installiert, indem seine 2048 Einzelteile in die Sonne geworfen werden. Dort fügen sie sich zuerst zu 1024 Komplexen zusammen, dann zu 512 und so weiter. Bei jeder Fusion von zwei Teilen wird Hyperstrahlung im langwelligen Bereich frei.

Wirkungsweise

Der Sonnenhammer peilt sein Ziel über Konzentrationen an Maschinentätigkeit (= Hyperenergie) an.

Das primäre Waffensystem ist ein überschwerer Thermo- oder Impulsstrahler von mehreren Lichtminuten Reichweite. Da das Ziel überlichtschnell getroffen wird, basiert der Sonnenhammer vermutlich auf KNK-Technologie.

Das sekundäre Waffensystem hüllt den Zielplaneten in ein Störfeld, das den Radio-Bereich der elektromagnetischen Strahlung, sowie den Hyperfunk- und Psi-Bereich des Hyperspektrums blockiert.

Geschichte

Im August 426 NGZ verminten die Armadaschmiede systematisch alle Sonnensysteme des Raumsektors von M 82, in dem die BASIS operierte. Sie wollten so verhindern, dass die Galaktische Flotte einen planetaren Stützpunkt aufbauen konnte.

Auch in der Chromosphäre der Sonne des Planeten BASIS-ONE wurden die Einzelteile ausgesetzt. Nachdem sie sich zu einem Sonnenhammer zusammengesetzt hatten, beschoss dieser die Einheiten der Galaktischen Flotte, die sich dort nach dem Konfettieffekt wieder gesammelt hatten. Der auf BASIS-ONE errichtete Stützpunkt wurde dabei vernichtet. Der Sonnenhammer konnte vernichtet werden, als die Space-Jet CERBERUS ihn rammte. Dabei kam ein Besatzungsmitglied ums Leben, die anderen wurden von Gucky und Ras Tschubai in Sicherheit teleportiert.

Quelle

PR 1121