Vavschenic

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Sorgelan)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Vavschenic ist der dritte von fünf Planeten der gelben Sonne Sorgelan in der Galaxie Gruelfin.

Astrophysikalische Daten: Vavschenic
Andere Namen: Sorgelan III
Sonnensystem: Sorgelan
Galaxie: Gruelfin
Entfernung zur Milchstraße: ≈35,86 Mio. Lichtjahre
Typ: Sauerstoffwelt
Bekannte Völker
Wesakenos (Cappins)

Geschichte

In der Zeit, in der Ovaron noch Ganjo des ganjasischen Reiches war, hatte sich auf der Sauerstoffwelt Vavschenic noch kein höheres Leben entwickelt. Die einheimische Pflanzen- und Tierwelt befanden sich noch in einem frühen Stadium der Evolution. Es gab einige flache Ozeane.

Auf dieser Welt bauten die Ganjasen unterirdische Stützpunkte auf, die als wichtige Forschungseinrichtungen dienten. Dazu wurde die Kruste in der Tiefe von ungefähr einem Kilometer ausgehöhlt. Millionen von cappinschen Wissenschaftlern arbeiteten dort für den jeweiligen Ganjo, betrieben Grundlagenforschung, Produktentwicklung und konnten im Notfall auch komplette Produktionsketten und Fertigungsanlagen aufbauen.

Angesichts der takerischen Machtübernahme nach dem Verschwinden Ovarons kapselten sich die Wissenschaftler von der Außenwelt ab und verseuchten die Oberfläche ihres Planeten mit radioaktiven Stoffen hoher Halbwertszeit. Dabei betrieben sie einen Overkill und erschufen eine Atomhölle mit 8000 Röntgengammastrahlung(?) pro Kubikzentimeter Luft. Mit gelegentlichen neuen Bombenabwürfen erneuerten sie den Anschein einer völlig unbewohnbaren Welt regelmäßig. Im Planeteninnern bauten die Wissenschaftler ihre Stationen aus und nahmen Kontakt zu anderen Überlebenden der ganjasischen Eliten auf. Die Wissenschaftler, die später in ganz Gruelfin verstreut und versteckt lebten, nannten sich Wesakenos.

Der Planet Vavschenic wurde im Jahre 3437 von der dritten Kreuzerflottille der MARCO POLO im Rahmen der Erkundung Gruelfins angeflogen und fernerkundet. Takerische Einheiten entdeckten die CMP-21 unter Kommando von Penka Manishe und Joaquin Manuel Cascal und griffen sie an. In die Raumschlacht griffen die Wesakenos ein, deren Anführer zu dieser Zeit Valtenosch war. Valtenosch erzwang die Landung der Terraner und weigerte sich aus Gründen der Geheimhaltung seiner Station, die CMP-21 wieder freizulassen. Erst das Eintreffen der MARCO POLO mit Perry Rhodan und Ovaron an Bord stimmte ihn um, und es wurde ein mündliches Hilfsabkommen vereinbart.

Quelle

PR 453