Spezialschiff der USO

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Spezialschiff der USO ist eine torpedoförmige Spezialkonstruktion, die auf einer geheimen Werft der USO erbaut wurde. Es vereinigt die Erkenntnisse aller raumfahrenden Rassen der damaligen Epoche.

Technische Daten

Technische Daten: Spezialschiff der USO
Typ: Zerstörer
Größe: 27 m lang, Rumpfdurchmesser 4 m, Spannweite 10 m (Schätzwert)
Unterlichtantrieb: Impulstriebwerk, Antigrav
Beschleunigung: 600 km/s2
Überlichtantrieb: Linearantrieb
Offensivbewaffnung: starr eingebaute Impulskanone, Transformkanone
Defensivbewaffnung: Prallschirm
Besatzung: 3 Personen
Abbildung
Risszeichnung: »Spezialschiff der USO« (PR 360) von Rudolf Zengerle

Dieses Schiff kann man als Zerstörer typisieren. Von seiner Konstruktion her ist es eine Mischung aus Moskito-Jet und Drei-Mann-Zerstörer. Von seiner Rumpf-Konstruktion her erinnert es sehr an einen Drei-Mann-Zerstörer mit einem eingeschobenen Segment mit Quartieren, Küche und Sanitäranlagen. Von der technischen Ausstattung her ähnelt es, durch die Kombination von Linearantrieb und Transformkanone, einer Moskito-Jet. Jedoch mangelt es noch an einem HÜ-Schirm, was vermuten lässt, dass es sich um einen Vorläufer der Moskito-Jet handelt.

Diese Mischung aus Überlichtfähigkeit, geringer Größe und Quartiere macht es zu einem geeigneten Schiff für unauffällige Missionen und Patrouillenflüge.

Quelle

...