Energiesphäre

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Sphärenraumschiff)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Energiesphären waren eine Waffe der Meister der Insel zur Sicherung Andro-Betas. Gelegentlich werden sie etwas ungenau als Sphärenraumschiffe oder auch als Modul-Sphären bezeichnet.

Allgemeines

Dabei handelte es sich um 60 bis 70 Meter durchmessende, grün leuchtende Kugeln, die von den Androidenmonstern zu tausenden Planeten Andro-Betas gesteuert wurden, sich auf diese stürzten und diese so vernichteten.

Sie wurden von dem letzten Modul Baar Lun in einer Station auf dem gleichnamigen Dunkelplaneten Modul geschaffen, der von den Meistern der Insel zu dieser Dienstleistung gezwungen worden war. Als Druckmittel benutzten sie die Drohung, sein auf dem Planeten lebendes Volk auszulöschen.

Technik

Die Energiesphären bestanden aus fünfdimensionalen, instabilen (Teleporter konnten sie daher durchdringen) Bündelfeldern und stellten dadurch ideale Linearflugkörper dar. Sie konnten sehr hohe Überlichtgeschwindigkeiten erreichen, zehrten dabei jedoch vom eigenen, begrenzten Energiegehalt. Ihre Reichweite war entsprechend begrenzt, insbesondere konnten sie die Entfernung vom Andromedanebel nach Andro-Beta nicht zurücklegen; dazu hätten sie so große Felder benötigt, dass diese fünfdimensional stabil hätten sein müssen, was die Benutzung des Linearraums ausschließt. Beim Auftreffen auf ein Ziel löste das Bündelfeld sich auf und bewirkte einen schlagartigen Fusionsprozess bei allen Elementen über der Ordnungszahl sechs. Damit ist der Prozess dem einer Arkonbombe vergleichbar, nur viel schneller. Ein Planet explodierte innerhalb von Sekunden.

Geschichte

Nachdem es den Terranern im Jahre 2402 gelungen war, die Mobys in Andro-Beta auszuschalten, tauchten plötzlich unzählige Energiesphären auf, die sich auf die Welten Andro-Betas stürzten und diese zur Explosion brachten. So wollten die Meister der Insel (MdI) Andro-Beta als Basis für weitere Operationen gegen Andromeda ausschalten.

Es gelang den Terranern schnell, die Quelle dieser Energiesphären ausfindig zu machen. Dort überzeugten sie Baar Lun davon, dass die MdI ihr Druckmittel, das seine Kooperation erzwang, aus der Hand gegeben hatten. Bereits vor einiger Zeit waren die letzten Moduls getötet worden.

Mit der Einstellung von Baar Luns Tätigkeit war die Bedrohung durch die Energiesphären beseitigt.

Quelle