Spontan-Modifizierungs-Katalysator

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Spontan-Modifizierungs-Katalysator, abgekürzt SMK, war ein von den Zweitkonditionierten entwickeltes Gerät bzw. Waffe.

Wirkungsweise

Die Waffe war in der Lage, den natürlichen Kohlenstoffzyklus einer Sonne derart zu beschleunigen, dass diese sich innerhalb einer Zeitspanne von dreißig Minuten in eine Nova verwandeln ließ.

Geschichte

Im Herbst des Jahres 2436 versuchte der terranische Major Rugilat Pichens, der auch ein Mitglied des akonischen Energiekommandos war, mit dem SMK das Solsystem zu vernichten. Mit einem Leichten Kreuzer der STÄDTE-Klasse, der MABALASA, wollte er das Gerät zur Sonne Sol bringen und auslösen. Dem Mausbiber Gucky und dem Siganesen Harl Dephin gelang es jedoch, das Attentat zu verhindern und die MABALASA zu vernichten.

Quellen