Stahlherr

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Stahlherr war niemand anderes als Tengri Lethos-Terakdschan, der Ritter der Tiefe.

Geschichte

Als sein Transport in das Tiefenland im Jahre 426 NGZ nicht so funktionierte, wie es sich die Kosmokraten vorstellten, materialisierte Lethos-Terakdschen, vom Vagenda unterstützt, in einem der vier Tortransmitter der Tiefenstadt Starsen. Der Ritter manifestierte sich in der Starsenmauer und kontrollierte fortan diesen Transmitter. Mit dem Spruch »Status ist tödlich« schuf er sich viele Anhänger, außerdem sandte er seine Stahlsöldner aus, diese »entführten« in der Schwarzzeit Bürger von Starsen. (PR 1216)

Insgeheim wartete der Stahlherr auf die beiden weiteren Ritter der Tiefe, die durch die Grube kommen sollten. Als er Jen Salik und Atlan da Gonozal entdeckte, gab er sich ihnen zu erkennen. Er weihte Atlan noch in der Starsenmauer zum Ritter der Tiefe. (PR 1216)

Nachdem die drei Ritter der Tiefe sich dann in das Tiefenland begaben, übernahmen Wöleböl und Chulch die Aufgaben des Stahlherrn. (PR 1216)

Quelle

PR 1216