Stalwart

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Titel Stalwart bezeichnete den obersten Wächter, Behüter und Bewahrer des Handelssterns TALIN ANTHURESTA.

Anmerkung: »Stalwart« ist ein realweltlicher Begriff aus der englischen Sprache und bedeutet soviel wie »standhaft«, »unerschütterlich«, »robust« usw.

Aufgabe

Aufgabe des Stalwarts war es, unbefugte Eindringlinge in TALIN ANTHURESTA zu neutralisieren und in Gewahrsam zu nehmen. Dabei beschränkte sich seine Tätigkeit in der Regel darauf, für Ordnung zu sorgen. Eine Rechtsprechung überließ er den Anthurianern. Sein Amt stand für Kontinuität, Beharrlichkeit und Unveränderlichkeit.

Der einzige, namentlich bekannte Stalwart war Agrester, ein künstliches Individuum, erschaffen von den Anthurianern. Ob dieser Agrester der einzige Stalwart war, der jemals existierte, oder ob es vor ihm weitere Stalwarte mit anderen Namen gegeben hat, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall existierte auf TALIN ANTHURESTA zu einem Zeitpunkt immer nur ein Stalwart.

Dem Stalwart Agrester standen verschiedenste Roboterkörper, so genannte Aktionskörper zur Verfügung. Darüber hinaus konnte er zur Ausübung seines Amtes auf abertausende von Hilfsrobotern zurückgreifen.

Geschichte

Anfang Mai 1463 NGZ musste sich der Stalwart Agrester mit der auf TALIN ANTHURESTA gelandeten JULES VERNE sowie den beiden Landetrupps, angeführt von Mondra Diamond und Akika Urismaki, auseinandersetzen. Es bestand von Seiten Agresters der Vorwurf, die JULES VERNE und die Landetrupps befänden sich unrechtmäßigerweise auf TALIN ANTHURESTA, und zudem hätten die Galaktiker den Anthurianer Fogudare ermordet. Nachdem die Galaktiker beide Vorwürfe ausgeräumt hatten, kooperierte Agrester in der Folge mit ihnen.

Quellen

PR 2581, PR 2582