Staubei

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Staubeier waren spezielle Raumfahrzeuge in der Sogmanton-Barriere.

Technische Daten

Die ovalen, eiförmigen Schiffe waren etwa sechs Meter lang und durchmaßen etwa vier Meter. Die Hülle bestand auf einer Seite aus schwarzem Metall, während die andere Seite transparent war.

Entgegen herkömmlichen Raumschiffen, die sich gegen die Energieströme der Sogmanton-Barriere stemmten, passte sich das Staubei diesen Strömen an.

Gesteuert wurden die Schiffchen von einer herkömmlichen Positronik. Zur Verteidigung diente eine starr eingebaute Impulskanone.

Geschichte

Im Jahre 10.497 da Ark wurde der in der Sogmanton-Barriere treibende Kristallprinz Atlan von Jepson Tropp an Bord eines Staubeis geholt und erfuhr dort den Verwendungszweck dieser Schiffe.

Die Piraten von Richmonds Schloß benutzten diese Fahrzeuge, um in diesem Raumsektor gestrandete Raumschiffe zu erreichen und zu plündern.

Quellen

Atlan 122, Atlan 124