Stavaka

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ein Stavaka (Lobsänger) war ein Künstler, der an den Wettbewerben von Oschal teilnahm.

Übersicht

Der alle sieben Jahre stattfindende Wettbewerb der Stavakas sollte die besten, einfallsreichsten und opferbereitesten unter ihnen bestimmen. Dabei war es unerheblich, welche Art von Talent ein Stavaka dem Publikum präsentierte. Wichtig war einzig und allein, dass die Darbietung ein Lob an das Gondunat darstellte. Die Stavakas rekrutierten sich aus allen dem Goldenen Reich untertanen Völkern von Sevcooris, allerdings genossen die Oschalútu unter ihnen kleine Privilegien in Bezug auf die Unterbringung während der Wettbewerbe. Die Stavakas traten in den Rede-Arenen von Oschal auf. (PR 2934)

Bekannte Stavakas

Geschichte

Rund 240 Oschal-Jahre lang mussten die Anwärter eine Prüfung ablegen, bevor sie als Stavakas auftreten konnten. Ein abgelehnter Anwärter durfte nicht noch einmal kandidieren. Erst im Jahre 1551 NGZ wurde diese Regelung durch die Initiative von Virr Shallou abgeschafft. (PR 2934)

Quellen

PR 2934, PR 2935