Sternenlotos

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Pflanzenintelligenz. Für den Planetenroman, siehe: Sternenlotos (Planetenroman).

Der Sternenlotos ist eine parasitäre Pflanzenintelligenz. (PR-TB 114)

Erscheinungsbild

Er existiert als verkapselte Spore oder als Pflanze, die an jeder beliebigen Stellen eines Wirtskörpers mit Stiel und Blüte herauswächst.

Eigenschaften

Durch Suggestion ist er in der Lage, im Wirt ein Glücksgefühl zu erzeugen. Darüber hinaus macht er ihn glauben, in einer Symbiose zu leben, die dem galaxisweiten Frieden diene.

Der Sternenlotos pflanzt sich entweder durch Sporen fort oder befällt den Wirt als ausgereifte Pflanze direkt. Am Ende der Blütezeit entlässt die Pflanze die Sporen.

Für sein Überleben benötigt der Sternenlotos aber ein bestimmtes 5-D-Strahlenspektrum. Er vermag, auf einem Wirt kurze Zeit ohne diese Strahlen zu überleben.

Der Versuch, den Parasiten durch Abreißen des Stängels zu entfernen, führt zum Verbluten des Wirtskörpers.

Geschichte

Entdeckt wurde der Sternenlotos schon von der terranischen Explorerflotte, die Schwärme von Sporen im All treibend fand. Die Versuche, die Sporen aus ihrer Verkapselung zu befreien, führten immer zu deren Absterben.

Erst im Jahre 2410 mussten sich Atlan und die USO mit dem Parasiten beschäftigen.

Auf Pharadisa, einer Posbi-Industriewelt, hatte vermutlich ein Schwarm der Sternenlotossporen 2399 die idealen Bedingungen gefunden, um zu überleben.

Die vom Sternenlotos dort befallenen Matten-Willys produzierten daraufhin Zentralplasma nur noch als Nährboden für ihn. Mittels des Kreuzers EXZENTRIK breitete sich der Sternenlotos von dort nach Florina und weiter nach Terra aus.

Die Population auf Pharadisa und Florina wurde im Zusammenspiel von Walty Klackton und Atlan vernichtet. Immun gegen die Pflanze wurde Korporal Walty Klackton, indem sein Unterbewusstsein ihn dazu brachte, Pflanzenvernichtungsmittel zu trinken. Dies tötete auch die schon im Körper befindlichen Sporen.

Quelle

PR-TB 114