Stevmobäer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Stevmobäer war ein Kolonialterraner von Wiga-Wigo.

Erscheinungsbild

Er war über 50 Jahre alt. Die Augen lagen tief in ihren Höhlen. Sein Gebiss war schadhaft. Das Haar trug er schulterlang. Stevmobäer trug zerlumpte, schmutzige Kleidung.

Charakterisierung

Stevmobäer war dem Hohlwelt-Syndrom nicht erlegen. Trotzdem war er verrückt und gefährlich.

Geschichte

Stevmobäer betrachtete Mitte Mai 2843 das Gelände des Raumhafens von Brantonfeyn als sein Herrschaftsgebiet.

Es gelang ihm, Froom Wirtz, der das Deylight-Hotel erkundete, gefangen zu nehmen, und er wollte ihn töten. Der Irre bepinselte Wirtz mit dem Honig der Franckabienen. Der Honigtopf stürzte um und Stevmobäer fiel in den ausgelaufenen Honig. Als Stevmobäer aus einem Behälter Tausende von Graavies entließ, machten die sich zunächst in Richtung des angeketteten Wirtz auf den Weg, vollführten jedoch plötzlich einen Schwenk und kletterten schließlich an Stevmobäer hoch, um ihn bei lebendigem Leib aufzufressen.

Quelle

Atlan 149