Stupos

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Stupos sind ein Volk des Planeten Stup im Zentrum der Milchstraße. (PR 179)

Erscheinungsbild

Die Stupos sind Abkömmlinge von Springern und haben auch deren Äußeres, sind jedoch etwas kleiner. (PR 1774)

Bekannte Stupos

Geschichte

Zu einem unbekannten Datum wurde Stup von Springern kolonisiert. In den Jahren vor 2328 installierten Plophoser auf dem Mond des Planeten eine Anlage, um eine Emotio-Strahlung (Verdummungsstrahlung) an der Bevölkerung Stups zu testen. Dadurch fielen die Springer in ihrer Entwicklung um tausende von Jahren zurück. (PR 179)

Bis zum August 2328 hatten die Springer ihre Städte verlassen und Stämme gebildet, die sich untereinander bekämpften. (PR 179)

Mitte August landete die CREST auf dem Raumhafen einer verlassenen Stadt, und die komplette Besatzung verdummte innerhalb einer halben Stunde. (PR 179)

Ende September konnte Atlan mit einer Space-Jet den Emotio-Strahler auf dem Mond vernichten. Dadurch fand die Besatzung der CREST innerhalb kurzer Zeit ihre Intelligenz wieder, die Bevölkerung des Planeten, die man jetzt »Stupos« nannte, blieb aber durch die lange Einwirkzeit der Strahlung auf ihrem derzeitigen Entwicklungsstand. Die Besatzung der CREST half ihnen aber entwicklungstechnisch weiter – mit Dampfmaschinen und Waffen, mit denen man Projektile verschießen konnte. (PR 179)

Innerhalb der nächsten Jahrhunderte hatten sie wieder den technischen Stand von vor der Emotio-Strahlung erreicht. Im Jahr 1218 NGZ war auch mindestens ein Vertreter der Stupos als Imprint-Outlaw auf der Reise in die Galaxie Hirdobaan. (PR 1774)

Quellen

PR 179, PR 1774