Suprahet

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Suprahet ist die Abkürzung für supraheterodynamisches Wesen. Es wurde auch als Sternenfresser bezeichnet.

Allgemeines

Es handelte sich um ein halb vier-, halb fünfdimensionales »Ungeheuer« von unüberschaubaren Ausmaßen, das vor circa 1,2 Millionen Jahren in der Milchstraße auftauchte und ganze Sternensysteme zu »verschlingen« begann. Als Überlagerungsempfänger vermochte das Suprahet, vierdimensionale Materie in Hyperenergien zu verarbeiten, von denen es in letzter Konsequenz lebte. Es war in keiner Weise intelligent, zerstörte jedoch halbe Milchstraßensysteme.

Geschichte

Vor 1,8 Millionen Jahren entstand im Antimaterie-Universum eine Energiewolke, die plötzlich Intelligenz zu entwickeln begann. Eine Teilwolke spaltete sich ab. Aus ihr entwickelten sich die Accalauries. Die Restwolke fing an zu rotieren und wurde aus dem Antimaterie-Universum in das Standarduniversum geschleudert. Dort wurde die Wolke zum Suprahet und zu einem Sternenfresser. Der Suprahet hatte mehrere Galaxien verschluckt, bevor er vor 1,2 Millionen Jahren die Milchstraße erreichte. (PR 420)

Anmerkung: Nachdem die Kontaktzone zwischen dem Antimaterie-Universum und dem Standarduniversum zwischen Andromeda und der Milchstraße liegt, handelt es sich bei den verschluckten Galaxien vermutlich um Galaxien der Lokalen Gruppe. Sofern diese Galaxien weniger als 1.800.000 Lichtjahre von der Milchstraße entfernt waren, handelt es sich um Galaxien, die von der Milchstraße aus nicht mehr sichtbar sind.

Am Ende seiner Vernichtungsbahn erreichte es die Welt Impos. Die Oldtimer stellten dem Suprahet dort eine Falle. Ihnen gelang es, eine Überladungszone zu schaffen, an der sich das Suprahet so vollsaugte, dass es schließlich explodierte.

Aus den materiellen Explosionsrückständen entstanden der Riesenplanet Herkules sowie die Heimatwelt der Schreckwürmer: Tombstone.

Durch einen Gravitationsstoß des Gravestog-Geräts auf Eysal, die durch die versehentliche Vernichtung des Zellaktivators Anne Sloanes durch Lemy Danger in Gang gesetzt wurde, drohte ein Wiederaufleben der in Herkules konzentrierten Restsubstanz zu einem neuen Suprahet. Daraufhin wurde das gesamte Sonnensystem im Jahre 2327 durch eine von den Oldtimern auf Impos installierte Vorrichtung zerstört.

Die Masse des gesamten Systems verschwand für immer im Hyperraum. Erst rund tausend Jahre später konnte Harno das Rätselraten um die Herkunft des Suprahets beenden und den Terranern darüber berichten. (PR 420)

Quellen