THUNDERWORD

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die THUNDERWORD war ein Schlachtschiff der THEBEN-Klasse aus der Beibootflottille der BASIS.

Anmerkung: Genauer wäre, von Pharao-Klasse Typ Theben zu sprechen. Siehe auch PHARAO-Klasse. In den Quellen wird die THUNDERWORD aber durchgehend als THEBEN-Klasse oder THEBEN-Schiff bezeichnet.

Technische Daten

Sie entsprach in ihren technischen Spezifikationen ihren elf Schwesterschiffen an Bord der BASIS.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Als Beiboot der BASIS operierte die THUNDERWORD im Frühjahr 426 NGZ zusammen mit der Galaktischen Flotte in der Nähe des Frostrubins. Als sich die Flotte aufgrund des Auftauchens der Endlosen Armada entschloss, durch den Frostrubin zu fliehen, vollzog das Schlachtschiff dieses Manöver an Bord der BASIS mit und fand sich anschließend in M 82 wieder.

Einen ersten Einsatz hatte die THUNDERWORD im September und Oktober 426 NGZ als Führungsschiff einer aus 45 Einheiten bestehenden Flottille von Beibooten der BASIS. Mit Perry Rhodan und Gesil an Bord sollte ein Vorstoß zum Synchrodrom MURKCHAVOR, einer Raumstation der Armadaschmiede, unternommen werden. Ziel des Unternehmens war die Vernichtung der beiden Klone – so genannter Synchroniten –, welche die Schmiede von Rhodan und Ronald Tekener anhand von Genproben der beiden Terraner angefertigt hatten.

Der Zugriff misslang; der Armadaschmied Schovkrodon konnte an Bord eines Goon-Blocks fliehen. Bei der Verfolgung stieß die THUNDERWORD am 3. Oktober 426 NGZ auf das Vier-Sonnen-Reich der Sooldocks. Nachdem eine Reihe von Missverständnissen zwischen den Galaktikern und den Sooldocks ausgeräumt werden konnten, erhielten die Techniker der THUNDERWORD die Möglichkeit, die auf dem Planeten Marrschen stationierte Funkanlage als Rufsignal für die Zusammenführung der immer noch verstreuten Galaktischen Flotte im Vier-Sonnen-Reich zu nutzen.

Quellen

PR 1125, PR 1130, PR 1131, PR 1142