TRAFO

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

TRAFO ist die Abkürzung für »Analyse, Forschung und Optimierung der Telencephalon-Raffination« (Telencephalon = gr. Endhirn, Großhirn). Der inoffizielle Name lautete: Projekt zur Verbesserung der Großhirnkapazität, wissenschaftlich: Telencephalon-Raffination. (PR-Trivid 2)

Übersicht

Das Forschungszentrum lag in der Boris-Siankow-Road im südlichen Stadtgebiet von New Pounder City. Der Komplex bestand aus zwei Gebäuden: zwei Viertelkugeln, in 100 Metern Höhe mit einem kurzen röhrenförmigen Übergang verbunden. Die Fassade aus Glas und Metall war mit aufblitzenden, bewegten Lichtern illuminiert und weckte so die Assoziation eines simplifizierten Gehirns mit sichtbar gemachter Nerventätigkeit. (PR-Trivid 2)

Geschichte

Geldgeber für das Projekt waren zwei Aras – Khar Baraly und Tratsek Vrach – und fünf Terraner: Willem Rensey, Alessandra Valto, Pieter Hake, Basilius Tannstetter und Kirsten Guarin. (PR-Trivid 2)

Um das Jahr 1500 NGZ war Dr. Herman Lugauer Chef des Projekts. Er gewann Perry Rhodan als Schirmherrn und veranstaltete einen formellen Empfang mit rund 500 Gästen, um weitere Sponsoren zu gewinnen. (PR-Trivid 2)

Vier Jahre später wurde das Projekt mangels Erfolg eingestellt, die maßgebliche Abstimmung fand in der Projektsitzung TRAFO 4/10 statt. (PR-Trivid 2)

Herman Lugauer wandelte das Forschungszentrum anschließend um in die aktive Klinik für Hirnforschung. (PR-Trivid 2)

Quelle

PR-Trivid 2