Tan-Jamondi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Tan-Jamondi-System ist eines der wichtigsten Systeme der Kybb-Traken, es liegt fast genau im geometrischen Zentrum von Jamondi und ist Standort der 16 SPURHÖFE, die die DISTANZSPUR zum Schloss Kherzesch erzeugen.

Astrophysikalische Daten: Tan-Jamondi
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ≈9200 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: Blauer Riese
Oberflächentemperatur: 9240 K
Durchmesser: 5,2 Mio. km
Anzahl der Planeten: 3
Bekannte Planeten: Tan-Jamondi II, Tan-Eis
Bekannte Völker
Kybb-Traken

Übersicht

Der Stern Tan-Jamondi ist ein Blauer Riese mit einem Durchmesser von 5,2 Millionen Kilometern und einer Oberflächentemperatur von 9240 Kelvin, der von drei Planeten umkreist wird. Der innerste Planet ist eine sonnennahe Glutwelt, Tan-Jamondi II ist für die Kybb-Traken tabu, der dritte Planet ist die Eiswelt Tan-Eis.

Entfernungen zu anderen Welten des Sternenozeans

Geschichte

Das Tan-Jamondi System war um 7 Mio. v. Chr. das Zentrum des Ordens der Schutzherren von Jamondi, mit dem Dom Rogan auf Tan-Jamondi II. Nach der Blutnacht von Barinx wurde der Orden zerschlagen, und die Kybb übernahmen die Macht im System. Tagg Kharzani ließ lange nach dem Paragonkreuz suchen. Als er dieses aber nicht fand, erklärte er Tan-Jamondi II zur Tabuzone, nichtsdestotrotz war Tan-Jamondi weiter das wichtigste System, aufgrund der SPURHÖFE und der DISTANZSPUR.

Nach dem Rücksturz Jamondis in den Normalraum griff Ende März 1333 NGZ eine gemischte Flotte von Bionischen Kreuzern, unter dem Befehl von Zephyda, und LFT-BOXEN inklusive PRAETORIA unter dem Befehl von Residenzminister Julian Tifflor das System an. Dabei wurden die SPURHÖFE 03, 04, 05, 09, 10, 11, 15 und 16 vernichtet, ehe der Prim-Direktor des Systems kapitulierte.

Quellen

PR 2242, PR 2281, PR 2297