Telemo-Bombe

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Telemo-Bombe war eine Geheimwaffe des Supermutanten Ribald Corello. Sie strahlte ein hypnosuggestives Programm ab, um die von der Strahlung erfassten Lebewesen im Sinne Corellos zu beeinflussen und zu seinen Werkzeugen zu machen.

Funktionsweise

Die Bombe hatte die Form einer Kugel. In ihrem Inneren waren die Aggregate eingebaut, die auf fünfdimensionaler Basis Paraschwingungen abstrahlten. Die Gesamtmasse der Bombe überstieg nie ein Maximum von 25 Kilogramm. Dies entsprach dem höchsten Wert, den der Telepsimat nach der Art eines Fiktivtransmitters transportieren konnte. (PR 417)

Geschichte

...

Im Jahre 3433 setzte Ribald Corello eine Telemo-Bombe ein, um seinen damaligen Feind, Perry Rhodan, in seine Hand zu bekommen. (PR 417)

Quellen