Terser Frascati

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Terser Frascati war einer der drei Triumvirn des Carsualschen Bundes.

Erscheinungsbild

Der Ertruser war 2,50 m groß und hatte eine Schulterbreite von 2,14 m. Sein Gewicht betrug mehr als 16 Zentner. Die kammförmige Sichellocke von der Stirn bis zum Nacken kontrastierte sandfarben gegen die rotbraune Haut.

Charakterisierung

Er war außerordentlich intelligent und machtversessen.

Geschichte

Terser Frascati wurde 2733 auf Ertrus geboren.

Threndor Carsual junior wurde nach 343 Jahren Regierung von einer Widerstandsbewegung gestürzt, deren Köpfe Runeme Shilter, Frascati und Nos Vigeland waren. Die drei Triumviren übernahmen die Macht. Vigeland war mit dem diktatorischen Regierungsstil seiner Kollegen allerdings unzufrieden und verließ sie. Shilter und Frascati regierten allein weiter.

Im Jahre 2909 erhielt Terser Frascati von Nos Vigeland einen Zellaktivator. Vorbesitzer war der Mutant Son Okura.

Im Jahre 3448 versuchte der Carsualsche Bund, über Frascatis Getreuen Abu Ghanfa Einfluss auf die Regierung Ferrols zu bekommen. Dieser Plan konnte von dem SolAb-Agenten Mark Richter vereitelt werden. (PR-TB 126)

Nach der Zerschlagung des Carsualschen Bundes durch die Laren und Überschweren war Terser mit seinem zu einem fliegenden Spielcasino umgebauten Raumschiff ASS auf der Flucht vor den Überschweren, die sie viele Jahre lang im Auftrag von Letricron jagten. Erst nach dessen Rückzug nach Titan ließen die Verfolger ab von ihrem Vorhaben. Trotzdem hielten die drei Triumvirn sich versteckt, da sie um ihre Zellaktivatoren fürchteten. Aus diesem Grunde ließen sie auch alle Mitwisser töten. Nur zwei Menschen wussten von Frascatis wahrer Identität: Cedar Tautz und seine Geliebte Sullia Cassandra. (PR 793)

Cedar Tautz warnte ihn sofort, nachdem er 3583 an Bord der ASS ein Gespräch der Überschweren belauscht hatte, dass die drei Triumvirn von Hotrenor-Taak gesucht wurden. Frascati schickte ihn zum Eisschloss von Runeme Shilter, um diesen ebenfalls zu warnen. Tautz kam jedoch zu spät, er konnte nur noch aus der Ferne beobachten, wie das Eisschloss von SVE-Raumern angegriffen und zerstört wurde. Auch die fliehende CARSUAL wurde zum Wrack geschossen. Über den Funk erfuhr Tautz, dass Shilter gefangen genommen wurde. Nicht ohne Grund fürchtete Tautz nun um die Sicherheit von Frascati und eilte zur ASS zurück. Als Frascati von den Geschehnissen erfuhr, ließ er sofort eine Space-Jet bereit machen, um zu fliehen. Nur Tautz und Sullia durften ihn begleiten. Kaum waren sie gestartet, explodierte die ASS mit allen verbleibenden Besatzungsmitgliedern und Gästen an Bord. Frascati hatte die Selbstzerstörung ausgelöst. Sie kamen nicht sehr weit, da auch die Space-Jet bei der Explosion beschädigt worden war. (PR 793)

Deshalb landeten sie schließlich heimlich auf dem Planeten Fragile und hielten sich versteckt. Als sie dennoch von Bewohnern entdeckt wurden, drehte Frascati durch und griff sie an. Er wurde daraufhin erschossen, ebenso fanden Sullia Cassandra und Tautz ihr Ende. (PR 794)

Frascatis Zellaktivator wurde zunächst von Nos Vigeland gesichert (PR 794) und schließlich an Jennifer Thyron weitergegeben.

Quellen