Gamac

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Tharbana)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Gamac ist eine orangefarbene K9-Sonne im Kugelsternhaufen Omega Centauri.

Übersicht

Das Sonnensystem besteht aus drei Planeten und einem Weißen Zwerg, der Gamac in einer Entfernung von 1,624 Milliarden Kilometern umkreist. Das System ist 66 Lichtjahre vom Kharag-Sonnendodekaeder entfernt.

Planeten

  • Gamac I: Tharbana – Der mondlose Planet hat einen Durchmesser von 14.655 Kilometern und eine Schwerkraft von 0,81 g. Er umkreist Gamac in einer Entfernung von 46,49 Millionen Kilometern. Ein Sonnenumlauf dauert 87,27 Tage zu je 23,1 Stunden.
  • Gamac II: Tranduc – Gasriese mit 52.429 Kilometern Durchmesser.
  • Gamac III: Battauc – Wüstenwelt mit 14.844 Kilometern Durchmesser.

Geschichte

Als die Haluter erkannten, dass die Terminale Kolonne TRAITOR Interesse daran hatte, ihr Volk als »Ressource« in sich einzugliedern, verließen sie am 11. Oktober 1344 NGZ ihren Heimatplaneten und suchten Zuflucht in Omega Centauri, wo sie sich am Unternehmen KombiTrans beteiligten.

Da der Zentralrechner der Kharag-Stahlwelt nur die Anwesenheit einer begrenzten Zahl von Halutern gestattete, ging der Rest auf Tharbana ins Exil. Die Tatsache, dass die Haluter nicht von einer Besiedlung Tharbanas sprachen, legte den Schluss nahe, dass sie beabsichtigten, in absehbarer Zeit zu ihrer Heimatwelt zurückzukehren. Der Aufbau der Basis auf Tharbana wurde am 30. April 1345 NGZ abgeschlossen.

Nach der Raumschlacht um Kharag am 15. März 1346 NGZ, an der die KombiTrans-Flotte und 30.000 Haluter teilnahmen, zogen sich etwa 15.000 von ihnen nach Tharbana zurück.

Quellen