Themistokles Kanellakis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Themistokles Kanellakis (Θεμιστοκλής Κανελλάκης) (* 17. Juni 1955 in Serres, Nordgriechenland) war ab 1980 mehrere Jahre lang als Innenillustrator für verschiedene Heftserien des Perryversums tätig.

Person ohne bild.jpg
Ein Bild der Person steht nicht zur Verfügung.
© Perrypedia

Seine Familie kam im Jahre 1964 nach Deutschland und wohnte damals in Krefeld. Themistokles Kanellakis absolvierte eine Lehre als Technischer Zeichner und arbeitete als Werbegrafiker.[1]

1972 wurden seine ersten vier SF-Zeichnungen aus dem PERRY-Stargalerie Zeichenwettbewerb, darunter eine mit der Jahresangabe 1970, im PERRY Comic Nr. 60 abgedruckt. Er schrieb dazu: »Mein Wunsch ist, daß ich einmal ein PERRY-Zeichner werden kann. Oder Perry-Rhodan-Illustrator...«

Ab 1973 fertigte er Innenillustrationen für die niederländische Perry Rhodan-Serie ab Band 120.[2]

Im Jahre 1974 hat er seinen ersten achtseitigen SF-Comic »Cork« im Kauka-Verlag veröffentlicht.[1]

»Am 3. November 1979 schloss der damalige Erich Pabel Verlag, vertreten durch Kurt Bernhardt als Chefredakteur, mit offiziellem Sitz in München einen Vertrag mit dem Studio Kanellakis in Krefeld. Dieser Vertrag regelte unter anderem das Exklusivrecht für die Innenillustrationen der ersten und vierten Auflage von PERRY RHODAN.
Der Vertrag regelte neben dem Honorar auch alle weiteren rechtlichen Dinge: Die Originale sollten sofort zurückgeschickt werden, der Verlag erhielt ein Vorkaufsrecht, der Künstler sollte Belegexemplare bekommen – und einige andere Dinge mehr. Danach arbeiteten der Verlag und der Künstler sowie sein Studio jahrelang erfolgreich zusammen ...«
[3]

Zum ersten Mal taucht sein vollständiger Name im September 1980 in der deutschen Ausgabe als Unterschrift einer Innenillustration in PR 996 auf. Insgesamt hat er 492 Innenillustrationen für die Perry Rhodan-Serie und zahlreiche Innenillustrationen für die Atlan-Heftserie gezeichnet. Zeitweise fertigte er auch neue Illustrationen für die vierte Auflage. Von 1982 bis 1983 fertigte er Titelbilder für die Terra Astra-Heftserie.

Seine Zeichentechnik erläuterte er in einem kurzen Artikel mit vier Illustrationen auf der LKS von Atlan 608. Zum damaligen Zeitpunkt (1983) lebte er der dort abgedruckten Anschrift zufolge in Kempen. Seit April 1983 lebt und arbeitet Themistokles Kanellakis in Rom. Durch seine Arbeit beim italienischen Studio Giolitti wirkte er auch an einigen späten Perry - Unser Mann im All-Ausgaben mit.

Titelbilder

Signatur Themistokles Kanellakis.jpg
 Signatur Kanellakis

Perry Rhodan-Magazin

Terra Astra

  • 552: Nandurs Geheimnis
  • 553: Welt hinter Glas
  • 554: Entdeckung auf Dusty
  • 555: Das Urteil der Makronomons
  • 556: Die Menschenmacher
  • 557: Welt ohne Sterne
  • 564: Die Eroberer
  • 566: Der Weg nach Amalh
  • 567: Friedensmusik
  • 568: Die Saat der Ewigkeit
  • 569: Ein Schatten in deiner Welt
  • 570: Mission im Mikrokosmos
  • 571: Die Schlangensonne
  • 576: Ruf aus Praesepe
  • 578: Der Fünferrat
  • 580: Flucht vor der Unsterblichkeit
  • 581: Kampf um die Unsterblichkeit
  • 582: Expedition
  • 583: Asteroidengeschichten
  • 584: Im Gedankennetz
  • 585: Der Tod eines Botschafters
  • 586: Das Tor zur Welt
  • 588: Nova
  • 589: Irrläufer
  • 590: Die Überlebenden
  • 591: Ruf aus dem Jenseits
  • 593: Das Spiel der Hundert
  • 595: Tod den Lorrigans
  • 598: Treffpunkt Zukunft
  • 601: Eine Zeit-Falle
  • 602: Der schwarze Planet
  • 603: Tödliche Fracht
  • 604: Der kybernetische Despot
  • 605: Wiedergestorben
  • 606: Das Zeit-Asyl
  • 607: Androiden im Einsatz
  • 608: Transmitter-Welt
  • 609: Kapitän der Milchstraße
  • 610: Attentat im Hyperraum
  • 611: Der Zeit-Zirkel
  • 612: Das fremde Ich
  • 613: Das Zeit-Imperium
  • 616: Baumeister der Galaxis
  • 627: Wahrscheinlichkeiten

Sonstige

Innenillustrationen

Je zwei pro Heft in den Heften PR 958 bis PR 1029 der Erstauflage, sowie in PR 120 bis PR 292 der vierten Auflage.[4]

Perry Rhodan Serie

Perry Rhodan Serie (4. Aufl.)

Atlan-Serie

Kanellakis gibt in seinen Innenillustrationen zwar meist Szenen aus dem Roman wieder, einige wurden jedoch auch ausdrücklich betitelt. Die Titel und ihre Bedeutung sind beim jeweiligen Eintrag vermerkt.

Bei einigen Innenillustrationen der folgenden Hefte fehlt zwar die Signatur, auf der Leserkontaktseite wurde jedoch mehrmals betont, dass alle Innenillus ab Atlan 550 von Kanellakis stammen. Ab Atlan 657 wurden Innenillustrationen anderer Zeichner verwendet. So stammen die Illustrationen in Atlan 661 von Christian Mögling und die in Atlan 662 von Alfred Kelsner.

Weltraumatlas

Weblinks

Quelle

Wilfried A. Hary

Einzelnachweis

  1. ^ a b Selbstvorstellung des Zeichners, abgedruckt auf der LKS von Atlan 639
  2. Niederländische Perry Rhodan-Serie Band 120. De planeet Mechanica
  3. PERRY RHODAN-Redaktion, Klaus N. Frick im Blog vom 22. März 2014
  4. Materiequelle