Titus Müller

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Titus Müller (* 15. Oktober 1977 in Leipzig) lebt zurzeit in einem kleinen Ort im Weserbergland. Er studierte Neuere deutsche Literatur, Mittelalterliche Geschichte und Publizistik in Berlin.

Mit seinem Gastroman »Die Siedler von Vulgata«, seinem Debüt in der Perry Rhodan-Serie, gewinnt er den C.S.-Lewis-Preis 2005. Er ist damit der erste Preisträger des Preises. Die preisgekrönte Geschichte erschien als eigenständiger, erweiterter Roman im September 2006 im Brendow-Verlag.

Bibliographie

PR2319-Umhefter.jpg
PR 2319 mit Umhefter
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Perry Rhodan-Heftserie

Roman

Weitere Romane

  • Der Kalligraph des Bischofs, 2002
  • Die Priestertochter, 2003
  • Die Brillenmacherin, 2005
  • Die Todgeweihte, 2005
  • Das Mysterium, 2007

Weblinks