Tombe Gmuna

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Tombe Gmuna war ein Offizier der Solaren Abwehr.

Erscheinungsbild

Der im Jahre 2019 Geborene hatte ebenholzschwarze Haut. (Blauband 14)

Charakterisierung

Gmuna wurde als humorvoll, offen und jungenhaft charakterisiert. (Blauband 14) Tatsächlich war seine scheinbare Unbekümmertheit nur Tarnung; er war ein ausgebildeter Spezialist der SolAb mit scharfem Verstand und sehr gutem Einfühlungsvermögen. Er hatte Hypnoschulungen in Galaktonautik, Hochenergie-Waffenkunde und galaktischen Sprachen erhalten. Während der Zeit auf Arkon I im Dienste von Imperator Gonozal VIII. verlor er aufgrund der überwältigenden Aufgabenfülle einen Großteil seines Humors und wirkte oft verkniffen.

Geschichte

Der Leutnant des Spezialkorps der Psychologischen Abwehr der SolAb traf am 24. April 2040 auf Atlan da Gonozal alias Skörld Gonardson, der sich auf dem Weg nach Terrania befand. Vorgeblich sollte er als Chauffeur fungieren, prüfte Atlan aber bereits während der Fahrt.

Gmuna wurde Atlan nach dessen Enttarnung und Verhaftung als »Begleitoffizier« und Bewacher zur Seite gestellt. Zwischen den beiden entwickelte sich ein freundschaftliches Verhältnis, was Atlan allerdings nicht an weiteren Fluchtplänen hinderte. Da ihn Atlan häufig »Junge« genannt hatte, revanchierte sich Gmuna mit »Daddy«. (Blauband 14)

Tombe wurde Anfang 2045, nach Atlans Amtsantritt als Imperator Gonozal VIII., von diesem zusammen mit seinem Vorgesetzten Peter Kosnow dem Solaren Imperium abgeworben. Er stand Atlan als einer der vielen Vertrauten bei der Neuorganisation des Großen Imperiums und des dortigen Geheimdienstes unter Peter Kosnow zur Seite. (Blauband 14)

Sein weiterer Lebensweg ist unbekannt.

Quellen