Tonamer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Tonamer sind die Bewohner des Planeten Grosocht.

Erscheinungsbild

Tonamer sind vogelartige Wesen, die gewisse Ähnlichkeiten mit Eulen haben. Sie sind von knochiger Statur und haben spitze Ohren. Ihr Körper ist mit Hautlappen bedeckt, die früher Federn gewesen sein könnten. Sie besitzen handähnliche Greifwerkzeuge an ihren beiden Armen. Tonamer werden um die zwei Meter groß.

Bekannte Tonamer

Gesellschaft

Die Tonamer stehen auf einer Entwicklungsstufe, die dem terranischen Mittelalter gleicht. Es wird Schifffahrt betrieben sowie Handel unter den einzelnen Volksgruppen. Jede Volksgruppe hat eigene Götter und Bräuche, die meisten Tonamer sind lebensfroh und tragen bunte Kleidung. (PR 747)

Industrie gibt es keine, um die Siedlungen herum wird Ackerbau betrieben. Jedoch haben die Tonamer - gerüchteweise - schon die ersten Dampfmaschinen entwickelt. Diese Erfindung wurde höchstwahrscheinlich von den Cgh-Ring initiiert, einer Gruppe von Fremdwesen, die sich auf Grosocht im Exil befinden. (PR 747)

Geschichte

Die Terraner trafen auf die Tonamer, als sie in der Galaxie der Hyptons ankamen und ein Notsignal von Grosocht empfingen. Ein Expeditionskommando traf in Knosaur auf den versklavten Mausbiber Lowis und dessen Unterdrücker, die Körperlosen von Grosocht. (PR 747)

Quelle

PR 747