Tonko Kerzner

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Ertruser Tonko Kerzner war ab dem Jahre 1300 NGZ als Oberstleutnant an Bord der SOL für den Bereich Außenoperationen zuständig.

PR2005Illu.gif
Heft: PR 2005 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Er hatte das Aussehen eines typischen Ertrusers.

Geschichte

Im Jahre 1260 NGZ wurde Kerzner vom Projekt Camelot angeworben.

Ab dem Jahre 1300 NGZ war Kerzner ein Offizier an Bord der SOL.

Zusammen mit dem Haluter Icho Tolot nahm er an einer Operation teil, die die Fesselfeldprojektoren auf der Planetoidenstation Nacht-Acht innerhalb der NACHT zerstören sollte. (PR 2005)

Bei den Abenteuern der SOL im INSHARAM wurde er ins Jahr 17.995.095 v. Chr. verschlagen und entdeckte als Besatzungsmitglied der SJ-33 zusammen mit Atlan kurzzeitig Wesen, die einer transparenten terranischen Seekuh ähnlich sahen. Hierbei handelte es sich um die Evoesa. (PR 2044)

Anmerkung: Aufgrund eines Autorenfehlers schlüpfte der Ertruser Tonko Kerzner in eine terranische (!) Kampfmontur. (PR 2005)

Quellen

PR 2005, PR 2044