Tonth

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Tonth war ein arkonidischer Kolonist von Visal IV.

Erscheinungsbild

Der schon etwas ältere Kolonist trug sein blütenweißes Haar der landwirtschaftlichen Arbeit entsprechend in praktischer Kürze.

Charakterisierung

Er war eine umsichtige und sozial denkende Person.

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde Tonth auf Visal IV geboren.

Zusammen mit 500 Millionen anderen Siedlern wurde er auf Befehl des Kolonialamtes des Großen Imperiums von Visal IV abtransportiert und zusammen mit zwei Millionen Kolonisten von Visal IV und 50.000 Kolonisten von Zakreb V nach Larsa gebracht. Dort sollten sie den Planeten kolonisieren.

Unter dem Schreckensregime von Amonar da Cirol rebellierte Tonth. Er drang unter Lebensgefahr in eine Hyperfunkstation ein und setzte dort einen Notruf ab. Dann setzte er sich in den Dschungel ab, da er von einem Techniker vor den automatischen Warneinrichtungen unterrichtet worden war. Diese hatten Tonths Körperschwingungen angemessen und aufgezeichnet.

Nachdem Amonars Regime von Atlan da Gonozal und seinem Elitegeschwader in einer kurzen Schlacht niedergerungen worden war, bat Tonth mit einem anderen Kolonisten um eine Audienz bei dem Kristallprinzen.

Während dieser mehr als eine Stunde dauernden Audienz dankte Tonth Atlan für dessen schnelle Hilfe und berichtete von seinen Erlebnissen. Er überzeugte Atlan davon, dass Larsa ideale Lebensbedingungen für die Mehrheit der dortigen Siedler bot.

Zugleich bat er darum, dass die 50.000 Zakreber, denen das feuchte Klima sehr zu schaffen machte, nach Larsaf III umgesiedelt werden, da sich das dortige Klima für sie eignen würde.

Nachdem Atlan versprochen hatte, sich des Problems anzunehmen, beendete er die Audienz und Tonth verabschiedete sich mit seinem Begleiter.

Tonths weiterer Lebensweg ist unbekannt.

Quelle

PR 60