Towan Gahar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Tefroder Towan Gahar war ein Landwirt auf Krynn.

Erscheinungsbild

Er war fast einen Kopf kleiner als Reginald Bull. (PR 2917, S. 12)

Charakterisierung

Gahar konnte zwar recht bissig reagieren, hatte aber das Herz am rechten Fleck. (PR 2917, S. 12)

Geschichte

Im Mai 1551 NGZ wurde Gahar bei der Suche nach einer abgestürzten Sonde von einer Kragenechse gebissen. Der Tefroder wurde von Reginald Bull gerettet, der das Gift der Echse aus dem Bein des Bauern aussaugte. Bull überlebte nur Dank seines Zellaktivators, da das Gift auch durch die Schleimhäute aufgenommen absolut tödlich wirkte. Gahar setzte sich fortan dafür ein, dass »Lorn-Rootar« zum neuen Bürgermeister von Kamaluc wurde. (PR 2917)

Quelle

PR 2917